Spaziergang durch Amsterdam

Gestern abend war ich bei Hans und Bjoern zu einem leckeren Abendessen eingeladen ... Wir haben lange von alten Zeiten gekloent.

Heute frueh bin ich lange an der Prinsengracht entlang gebummelt, dann habe ich noch einmal meine Karte genutzt und mit dem Hop-on Boot gefahren. Der Flohmarkt hat mich gelockt.

Von dort habe ich einen langen Spaziergang durch wundervolle Straesschen, an vielen Kanaelen entlang gemacht. Ich war an der Waage, im Rotlichtviertl ... dort habe ich die Maedels in ihren Fenstern angeschaut ... :-))

Sehr interessant war das Museum Amstelkring mit einer Geheimkirche ueber 2 Haeuser in den oberen Etagen. Also Treppen haben die Hollaender !!! Man kann sie eigentlich nur Stiegen nennen ...

Jetzt bin ich am Dam und werde dann einen grossen Bogen Richtung Hotel schlagen ... mal schauen, auf welche Abwege es mich nocht treibt hier!

Ich bummele noch durch den Begijnenhof, entlang des Blumenmarktes am Singel, dem Münzturm, Leidsestraat ... 

 

 

18.3.09 14:09

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen